Slingshot SST 2019

Neu

Superior Surf Performance

Wird beim Lieferanten nachbestellt

981.00 CHF inkl. MwSt.

-10%

1'090.00 CHF inkl. MwSt.

Auf meine Merkliste

HIGHLIGHTS
+ Driftwunder: perfekt für die Welle und das Foilen
+ Direktes Lenkverhalten: selbst voll gedepowert oder im Drift
+ Kurze Bridle: keine verhedderten Leinen
+ Robuster Rahmen: überlebt härteste Waschgänge

GRÖSSEN
4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 12 qm

 

 

Doppelter Spezialist

Der SST ist ein Wavekite für alle Stile. Seine größte Stärke: Er sitzt tiefer im Windfenster als alle unsere anderen Kites. Das ist zusammen mit seinem Shape und der Waageleinen-Konstruktion der Grund für den hervorragenden Drift. Wie ein Schatten schwebt er über dir, sei es in der Welle oder beim Foilen. Dann reagiert der SST voll gedepowert und sogar ohne Leinenspannung immer noch direkt und unmittelbar auf Lenkbefehle. Aber beim Abreiten der Welle brilliert er nicht nur (ab)gestellt. Mitbewegt zeigt der SST exzellente Dreheigenschaften, die ebenso wichtig für Foiler sind. Denn während engen Downloops oder schnell herum gerissenen Turns setzt er nur wenig Kraft frei – für sicheren Strapless-Stand auf dem Wave- oder Foilboard. Eine weitere Eigenschaft, die besonders für Wavekiter wichtig ist: seine Robustheit. Trotz Leichtbauweise ist der SST an den wichtigsten Stellen verstärkt und überlebt selbst härteste Shorebreak-Waschgänge. Und dank kurzer IRS-Waageleinen können sich keine Leinen mehr um das Tip wickeln. 

Compact C Shape

Die Konstruktion des SST orientiert sich am Open C Shape des RPM. Für bessere Dreheigenschaften und linearen Kraftaufbau ist der Shape jedoch nicht ganz so breit aufgefächert.   

SST Bridle-Aufbau

Der SST vertraut auf das IRS Bridle System, das ohne Umlenkrollen (Pulleys) auskommt und dessen Waageleinen stattdessen auf kurze Gummi-Leinen an den Bridle-Enden setzen. Sie stellen sicher, dass die Leinenspannung selbst im Drift und bei durchhängenden Leinen konstant bleibt – eine elementare Eigenschaft in der Welle oder beim Foilen.  

Split Strut Technology Ein weiterer Meilenstein in der Slingshot Kite-Entwicklung war die Split-Strut-Technologie. Durch die direkte Verbindung von Tuch und Strut erreichen wir ein extrem steifes und festes Kiteprofil. Das bedeutet geringere Verformung des Kites in böigen Bedingungen oder unter schwerer Last sowie gleichmäßigere Kraftverteilung. Durch die Split Struts kann mehr Kraft und eine höhere Effizienz aus der gesamten Fläche des Kites abgerufen werden.
One Pump Speed System Schon vor über einem Jahrzehnt entwickelte Slingshot das One-Pump-System. Danach wollte jeder Hersteller seine Kites damit ausstatten. Doch die Fronttube mit allen Struts zu verbinden reichte uns nicht. Einige Jahre später entschieden wir uns für ein größeres Ventil, um das Aufpumpen schneller, leichter und effektiver zu gestalten. Wir präsentierten sozusagen One-Pump 2.0 – das One Pump Speed System.
One Pump Speed System Schon vor über einem Jahrzehnt entwickelte Slingshot das One-Pump-System. Danach wollte jeder Hersteller seine Kites damit ausstatten. Doch die Fronttube mit allen Struts zu verbinden reichte uns nicht. Einige Jahre später entschieden wir uns für ein größeres Ventil, um das Aufpumpen schneller, leichter und effektiver zu gestalten. Wir präsentierten sozusagen One-Pump 2.0 – das One Pump Speed System.
Surf Tough Verarbeitung In Sachen Verarbeitung hat Slingshot den Begriff „Surf Tough“ geprägt. Dahinter verbirgt sich das Qualitätsversprechen extrem stabile und langlebige Kites zu bauen, die jeden noch so harten Spülgang im Shorebreak überstehen. Das lässt nicht nur das Vertrauen in sein eigenes Material wachsen, sondern bietet zusätzlich auch nach Jahren noch einen fairen Wiederverkaufswert.
Variable Anknüpfpunkte Trimmen ist das Tuning oder Individualisieren von Kites. Wir bieten an jedem unserer Kites verschiedene Einstellmöglichkeiten, damit diese noch besser auf die Bedingungen oder den Fahrstil angepasst werden können. Verändert werden können die Drehgeschwindigkite (Turning Speed), die Rückmeldung an der Bar (Kite Feedback) und der Anstellwinkel des Kites – alles mit dem Ziel das bestmögliche Flugverhalten zu erzielen.
Jahrgang 2019
Eignung / Fahrstil Wellen
Eignung / Fahrkönnen Aufsteiger
Eignung / Fahrstil Freeride
Eignung / Fahrstil Foiling
Eignung / Fahrkönnen Anfänger
Eignung / Fahrkönnen Experte
Bauart Kite Tubekite
Kite Form Open C
Quertubes / Struts 3 Struts
Anzahl Leinen 4 Leinen